Home
Motivation
Leistunsspektrum
Referenzen
Downloads
Links
Kontakt

Öffentliche Auftraggeber

Vergabe von öffentlichen Aufträgen

Die Vergabe von Bau-, Liefer- und Dienstleistungsaufträgen im öffentlichen Sektor bildet durch das europäische Richtlinienrecht, den nationalen Vergabebestimmungen und durch die Vielzahl an unterschiedlichen Rechtsprechungsinstanzen komplexe Beschaffungsvorgänge.

Beratung

Die richtige Abgrenzung von Auftragsarten, die Berechnung der Schwellenwerte, die Wahl der Verfahrensart und die Gestaltung der Ausschreibungsunterlagen bilden vergaberechtlich die Eckpfeiler für den öffentlichen Auftraggeber.
Ob Neubau, Umbau oder Sanierung, wir helfen dabei Projekte zu verwirklichen und zeigen die gesamtwirtschaftlichste Lösung.

Planung

Neben der beratenden Tätigkeit bilden die Planung, die statische Bearbeitung, die Bauphysik und die Überwachung der Bauausführung den Schwerpunkt unserer Tätigkeiten. Auf Wunsch werden wir für die Planung des Bauvorhabens der einzige Ansprechpartner.

Ausschreibung und Vergabe

Ob offenes Verfahren oder Verhandlungsverfahren, durch die Ausschreibung der Leistungen wird der Bestbieter ermittelt:

  • Alle Anbieter bieten zu den gleichen Vertragsbedingungen an.
  • Alle Preise werden auf Basis der gleichen Grundlagen (technische Ausführung, Qualität) berechnet und sind somit vergleichbar.
  • Mit der Schaffung von Ausführungsvarianten (Wahlpositionen) wird ein weiteres Kostensteuerungselement geschaffen.
  • Nachträge auf Grund unklarer Vertragsbedingungen werden weitgehend vermieden.

Durch Ausschreibung und Vergabe von Teilleistungen bzw. Bauaufträgen unterschiedlicher Fachgebiete ergibt sich ein beachtlicher Kostenvorteil für den Auftraggeber.

  • Es wird für jedes Gewerk der Bestbieter ermittelt. Dadurch sind gegenüber der Vergabe an einen Generalunternehmer enorme Kosteneinsparungen möglich.
  • Es reduziert sich der in den Angeboten der Bieter kalkulatorisch berücksichtigte Generalunternehmer-Zuschlag für die Bauleitung.

Die elektronische Angebotsprüfung, Preisspiegelung und Bestbieterermittlung zeigt Kostensparpotentiale und liefert schlussendlich die zu finanzierenden Baukosten.
Darüber hinaus stehen wir bei den Aufklärungsgesprächen , bei der Erstellung des Rahmenterminplanes und beim Abschluss des Bauvertrages mit technischer, wirtschaftlicher Kompetenz zur Verfügung.

Überwachung der Bauausführung und Kostenkontrolle

Als Generalplaner übernehmen wir ebenfalls die Aufgaben der örtlichen Bauaufsicht als technisch-wirtschaftliches Kontrollorgan am Ort der Leistungserbringung.

Zusätzlich zu den üblichen Leistungen der örtlichen Bauaufsicht machen wir eine laufende Kostenkontrolle. Durch die laufende Leistungsabgrenzung aller Auftragnehmer kann einer Überschreitung des finanzierten Kostenrahmens rechtzeitig entgegengewirkt werden. Wir erstellen periodisch eine Kostenübersicht und prognostizieren laufend die zu erwartende Schlussrechnungssumme.
Dadurch garantieren wir eine lückenlose Kostenkontrolle von der Vergabe der Leistungen bis zur Übernahme.

Referenzen

Polizeistation Regelsbrunn
Umbau

Feuerwehrhaus Petronell Neubau

Kulturhaus Petronell
Umbau

>zu den Referenzen<