Home
Motivation
Leistunsspektrum
Referenzen
Downloads
Links
Kontakt

Private Bauherrn

Kompetente Partner

Der Umbau und die Sanierung von Ein- und Mehrfamilienhäusern wird zum wachsenden Betätigungsfeld von Planern, nicht zuletzt durch die zahlreichen Förderungsmöglichkeiten der Länder.
Energetisch optimierte Bauweisen und die darauf abgestimmten Förderungsbestimmungen stellen im Wohnhausneubau den neuen Maßstab für den Bauherren und den Planer dar.
Ob Neubau im Niedrigenergie- und Passivhausstandard oder Umbau bzw. Sanierung von Altsubstanz, wir helfen Ihnen dabei Ihre Wünsche umzusetzen und zeigen Ihnen unter Verwendung von Förderungsmitteln die gesamtwirtschaftlichste Lösung.

Die Durchführung von Teilleistungen der Planung bzw. Bauüberwachung und der Baustoffhandel gehören ebenfalls zu unserem Leistungsspektrum.
Darüber hinaus übernehmen wir als Generalplaner auf Wunsch die gesamte Planung und Überwachung der Bauausführung. Das macht uns zum einzigen Ansprechpartner für Ihr Bauvorhaben.

Beratung und Planung

Die Steuerungsmöglichkeiten, und somit das Kostensparpotential, sinken überproportional mit Fortschritt der Planungs- und vor allem der Ausführungsphase.

Kompetente Beratung, bereits in der Anfangsphase, macht sich also bezahlt. Unsere Dienstleistung soll Sie schließlich „nichts kosten“, sondern Kosten sparen.
Wir liefern Ihnen in jeder Phase, vom Entwurf bis zur Baugenehmigungsplanung, die notwendigen Entscheidungsgrundlagen.

Bei geförderten Bauvorhaben erstellen wir die für die Einreichung beim Fördermittelgeber erforderlichen Unterlagen wie bspw. das Sanierungskonzept und/oder die Berechnung der Energiekennzahl.

Ausschreibung und Vergabe von Teilleistungen

Mittels Ausschreibung ermitteln wir für Sie den Bestbieter:

  • Alle Anbieter bieten zu den gleichen Vertragsbedingungen an.
  • Alle Preise werden auf Basis der gleichen Grundlagen (technische Ausführung, Qualität) berechnet und sind somit echt vergleichbar.
  • Mit der Schaffung von Ausführungsvarianten (Wahlpositionen) bekommen Sie ein weiteres Kostensteuerungselement.
  • Sie vermeiden bestmöglichst Nachträge.

Durch die Ausschreibung und Vergabe von gewerksbezogenen Teilleistungen (Baumeister, Spengler, Fenster...) ergibt sich ein beachtlicher Kostenvorteil für den Bauherren.

  • Es wird für jedes einzelne Gewerk der Bestbieter ermittelt. Dadurch sind gegenüber der Vergabe an einen Generalunternehmer enorme Kosteneinsparungen möglich.
  • Es reduziert sich der in den Angeboten der Bieter kalkulatorisch berücksichtigte Generalunternehmer-Zuschlag für die Bauleitung.

Die Angebotsprüfung und Preisspiegelung erleichtert die Bestbieterermittlung, zeigt Kostensparpotentiale und liefert unter Auswahl der Ausführungsform die zu finanzierenden Baukosten für Ihr Bauvorhaben.

Darüber hinaus stehen wir Ihnen bei den Vergabegesprächen, bei der Erstellung des Rahmenterminplanes und beim Abschluss des Bauvertrages mit technischer, wirtschaftlicher Kompetenz zur Seite.

Baustoffhandel

Ein zusätzliches Angebot, welches vor allem von privaten Bauherren in Anspruch genommen wird, ist der Baustoffhandel. Auf Wunsch bieten wir die Lieferung bzw. Beistellung von Baustoffen und von Systembauteilen an.

Durch entsprechende Rahmenverträge mit ausschließlich namhaften Baustoffherstellern, besteht für Sie die Möglichkeit, günstig Bauprodukte zu beziehen. Unsere Beratungs- und Planungsleistungen bleiben jedoch stets produktneutral und gewährleisten bei der Ausschreibung von Gewerken den freien Wettbewerb.

Überwachung der Bauausführung und Kostenkontrolle

Neben der Bescheinigung der Fertigstellung am Ende der Bauausführung, übernehmen wir selbstverständlich gerne die Aufgaben der örtlichen Bauaufsicht, als Ihr technisch-wirtschaftliches Kontrollorgan am Ort der Leistungserbringung.

Wichtige Vorteile aus diesem Titel sind:

  • Überwachung der vertraglichen Verpflichtung, dass das Gewerk wie bestellt ausgeführt wird.
  • Kontrolle der Ausführungsqualität und der verrechneten Leistungen (Rechnungsprüfung).
  • Vermeidung der Überzahlung von Arbeitnehmern und Durchführung von Ersatzvornahmen (Konkurs, Mängel, etc. ...) unter Vermeidung von Mehrkosten für den Bauherrn.

Im Zuge der Bauaufsicht erfolgt eine laufende Leistungsabgrenzung der Auftragnehmer. Dadurch erhalten sie periodisch eine Kostenübersicht mit einer Prognose der zu erwartenden Kosten. Wir garantieren eine lückenlose Kostenkontrolle von der Vergabe der Leistungen bis zur Übernahme.

Referenzen

Einfamilienhaus
Hundsheim

Kaffeehaus und Gästezimmer
Petronell
Kaffeehaus und Gästezimmer
Petronell

>zu den Referenzen<