Home
Motivation
Leistunsspektrum
Referenzen
Downloads
Links
Kontakt

Bauphysik

Die Bauphysik als angewandte Physik im Bauwesen beschäftigt sich insbesondere mit den Wissengebieten zum Wärme-, Feuchte-, und Schallschutz, sowie dem Brandschutz von Bauteilen.

Das Leistungsbild der Bauphysik gewinnt zunehmend an Bedeutung. Die steigenden Anforderungen in der Normung und nicht zuletzt durch die stetig wachsenden Anforderungen an den Wärmeschutz wird die Bauphysik zum integrierenden Bestandteil der Gebäudeplanung, bereits in der Startphase.
Innovative bereits zum Standard gewordene Bauweisen, wie beispielsweise der Niedrigenergie- oder Passivhausbau, aber auch das wachsende Komfortbedürfnis gewinnen an Bedeutung und mit ihnen das Leistungsbild des Bauphysikers.
Das bauphysikalisch richtige Konstruieren wird immer wichtiger für die Funktionsfähigkeit von Bauteilen und Gebäuden.

Als Generalplaner bringen wir von Beginn an unser breites bauphysikalisches Wissen in den Planungsprozess ein. Darüber hinaus übernehmen wir die Klärung von konkreten Problemstellungen.


Unsere Leistungen umfassen:


Bauphysikalische Berechnungen und Nachweise

• Wärmeschutz
• Feuchteschutz
• Schallschutz und Akustik

Energieausweis

• Förderung nach jeweiligem Landesrecht
• EU-Gebäuderichtlinie

Berechnung und Bewertung von Wärmebrücken

• stationäre und instationäre Bedingungen
• zwei- und dreidimensionale Temperaturfelder

Simulation von gekoppeltem Wärme- und Feuchtetransport

• ein- und mehrdimensional
• instationär

In-situ Messungen

• Blower-Door Test
• Thermografie
• Schallschutz und Akustik

Leistungen